Blutsbrüder - eine ganz besondere Kampagne für und durch Menschen mit Diabetes Typ 1

In Deutschland stechen sich mehr als 2 Millionen Diabetiker tagtäglich in die Finger, um ihren Blutzucker zu messen!

 

Die Kampagne "Wir sind Blutsbrüder"  läuft seit Januar bei Facebook und hat mittlerweile mehr als 500 Freunde und "Mitmacher". Zudem haben wir den Film "Blutsbrüder" auf Youtube veröffentlicht, der sehr anschaulich zeigt, wie Menschen mit Typ 1 Diabetes mit ihrer "Krankheit" umgehen.

 

Plakate und Flyer liegen bald in vielen Schwerpunkt-Praxen und auch auf der von uns erstellten Internetseite: www.wir-sind-blutsbrueder.de finden Freunde und Betroffene viele Infos zu der Kampagne. Auf Facebook findet Ihr die Kampagne unter: Wir sind Blutsbrüder.


Die Diabetes-Kampagne „Wir sind Blutsbrüder“ soll dazu beitragen, dass alle, die tagtäglich mit Diabetes leben, mehr Aufmerksamkeit und Akzeptanz erhalten.


Schaut Euch den tollen Film an!

 

Wunderschöne Papeterie für Ihre Hochzeit!

Meine liebe Freundin Miriam fragte mich vor Kurzem, ob ich ihre Hochzeitkarten gestalten würde.

Es war mir eine Freude und die Karten sind so schön geworden, dass wir die ganz Papeterie für ihren schönsten Tag dazu gestaltet haben. Ganz besonders mag ich die Speisekarten. Hier einmal ganz anders, als runde Karte für jeden Teller. Versehen mit dem Leitspruch des Paares und zum Mitnehmen gedacht. Das hat funktioniert, die Gäste haben die Karte zusammen mit dem entsprechend gestalteten Gastgeschenk als Erinnerung mitgenommen. Die Hochzeit war übrigens der wirklich schönste Tag für Miriam und Stefan.

Das Erbe der Morrien... wird verlängert!!!

Diese Ausstellung ist ein großer Erfolg und ein noch größeres Erlebnis!

Wer noch nicht dort war, kann nun bis zum 2. Februar 2015 die Ausstellung,

das Morrien-Dinner oder die vielfältigen Programm-Angebote nutzen.

Einblicke in das Leben einer westfälischen Adelsfamilie

Zum ersten Mal wird im Falkenhof Museum Rheine eine Ausstellung über die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner gezeigt. Unter dem Titel „Das Erbe der Morrien“ wird  das Leben der westfälischen Adelsfamilie von Morrien in den Blickpunkt gerückt, die den Falkenhof von 1521 bis 1799 bewohnte.

 

Die Morriens haben der Nachwelt nicht nur den dreiflügeligen Adelssitz am Rande der Innenstadt von Rheine hinterlassen. Ihr eigentliches „Erbe“ wurde vor zehn Jahren unter der Erde entdeckt und bei einer spektakulären archäologischen Ausgrabung geborgen.

 

Die Forschungsergebnisse zur Ausgrabung und die schönsten restaurierten Objekte werden nun mit der Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Lebenszeugnisse einer längst vergangenen Welt sind am historischen Originalschauplatz zu sehen, dort, wo sie vor Jahrhunderten benutzt wurden. Sie ermöglichen einen einzigartigen Einblick in den Alltag und die Festkultur des westfälischen Adels im Barock.

2013 - 2015 | Das Erbe der Morrien | Falkenhof Museum Rheine

Auftraggeber: Städtische Museen Rheine 

 

Für diese Ausstellung habe ich das gesamte Marketing-Konzept und Corporate Design in Zusammenarbeit mit den Kuratoren Mechthild Beilmann-Schöner, Gaby Hülsmann, Christiane Kerrutt und Norma Sukup des Falkenhof Museums erarbeitet.

 

Meine grafischen Arbeiten dazu waren:

Die komplette Ausstellungsgrafik wie Einladung, alle Werbematerialien, Außenwerbung, Direct Mailing, Katalog, Booklet, Anzeigen, Begleitprogramm, Pressemappe, Give Aways, Messestand, Bildschirmpräsentationen, Powerpoint Präsentationen, App... etc.

 

 

Atelier KS

Kerstin Schrader

Heinrichstraße 29

48431 Rheine

 

05971 91 48 588